Laufbahnberatung Ulrike Behl

Hilft Menschen 40plus, beruflich das zu tun, was sie begeistert und erfüllt.

Berufung statt Job - damit aus Wünschen und Träumen klare Perspektiven werden, braucht es Klarheit:

  • Klarheit dazu, wer Sie sind.

  • Klarheit dazu, was Sie können.

  • Klarheit dazu, was Sie wollen.

Diese Klarheit entwickeln wir gemeinsam mit der umfassenden Standortanalyse. Dies ist die erste Phase in der Laufbahnberatung nach ZML: In der Schnecke bewegen wir uns im Prozess zunächst hin zu Ihrem innersten Kern. Dazu bekommen Sie Hausaufgaben - alles, was Sie selbst allein erarbeiten können, spart kostbare Sitzungszeit!

 
Schnecke.jpg
 

Karriereberatung mit Ulrike Behl ermutigt 40+, ihren Traumberuf zu leben.

Tief im Innern sehnen Sie sich nach dem Traumberuf - mit Laufbahnberatung ZML finden Sie ihn:

  • Ein Traumberuf passt zu Ihren Werten und Bedürfnissen.

  • Ein Traumberuf passt zu Ihren Eignungen, Stärken und Kompetenzen.

  • Und zu Ihren Neigungen, Leidenschaften und Interessen.

Aus Ihrem ganz persönlichen Profil erarbeiten wir zusammen neue berufliche Ideen. Dazu bewegen wir uns in der zweiten Prozessphase wieder aus der Schnecke heraus. Das Ende kann dann in einem klassischen Bewerbungscoaching bestehen (Erstellen gewinnender Bewerbungsunterlagen, Vorbereiten auf Vorstellungsgespräche aller Art etc.).


Matthias: mehrere Optionen und sich nicht entscheiden können

Vielleicht geht es Ihnen ja gerade wie Matthias, Ingenieur bei Opel:

  • Soll ich gehen oder bleiben?

  • Noch mal ganz von vorn anfangen und den Lebenstraum Schweden endlich angehen oder einen klassischen Job suchen?

Wichtig ist, dass Sie genau wie Matthias die für sich beste Entscheidung fällen. Doch wie kommen Sie dahin? Mit der strukturierten, fokussierten und praxiserprobten Laufbahnberatung ZML helfe ich Ihnen, diese komplexe oder lebensverändernde Entscheidung leichter zu treffen. Matthias hat so sich ruhig und sicher für die Abfindung entscheiden können und ein klares Profil von Wunschstelle und Wunschfirma erarbeitet.


Nina: Jobwechsel nach Mobbing oder Burnout

Oder geht es Ihnen wie Nina, die sich nach einem mobbingbedingten Burnout fragt:

  • Angestellt bleiben oder selbständig machen?

  • Mit 50+ noch meinem Traum folgen und Unternehmerin werden?

Fragen, die Nina momentan nicht allein beantworten kann - der Burnout hat ihr Kraft und Zuversicht geraubt. Ich jedoch sehe ihre Stärke und habe Struktur in die nächsten Schritte gebracht: Klärungsgespräch mit der Geschäftsführung führen, für eigenes Wohlbefinden sorgen und Kur/Reha beantragen, parallel Traum mit Zahlen, Daten und Fakten hinterlegen und Wirtschaftlichkeit prüfen, konkretes 5-Jahresziel festlegen und von dort aus zurückplanen.


Laufbahnberatung: Nur was für Beamte?

Ja, stimmt: Es gibt (zumindest in vielen Köpfen) das Bild einer “klassischen Beamtenlaufbahn”. Ob die allerdings wirklich noch existiert - ich weiß es nicht.

In der Schweiz, die uns in Sachen Coaching recht weit voraus ist, ist die Laufbahnberatung nicht nur für Schüler, Studenten und Absolventen ein gängiges Instrument. Auch Berufstätige, die sich neu entscheiden wollen oder müssen, konsultieren Laufbahnberater. Ob nach einer Langzeiterkrankung, wegen Mobbing und Burnout oder weil nach der Pensionierung “noch mal was Spannendes” kommen soll - Anlässe für eine Laufbahnberatung gibt es viele.

Laufbahnberatung wird im englischen Sprachraum oft auch als career counseling oder career coaching bezeichnet.


Karriereberatung: nur was für Manager?

Was bedeutet das denn eigentlich - Karriere? Wikipedia sagt: “Die Karriere oder berufliche Laufbahn (von französisch carrière) ist die persönliche Laufbahn eines Menschen in seinem Berufsleben.” (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Karriere, Stand 10. Oktober 2019)

Demnach hat jeder Berufstätige eine Karriere. So einfach ist es.

Leider nicht: Denn wir Deutschen verstehen unter Karriere eben auch das: “Umgangssprachlich bezeichnet der Begriff in der Regel einen beruflichen Aufstieg (einen Weg nach oben), d. h., der Begriff Karriere wird häufig verbunden mit Veränderung der Qualifikation und Dienststellung sowie einem wirtschaftlichen und / oder sozialem Aufstieg.” (Quelle: s.o.)

Na, und da fällt dann eben macnher durchs Raster: Weil ein Berufsleben auf ein under derselben Position nun mal nicht mit schillerndem Aufstieg verbunden ist.

Mir persönlich ist die französische Variante näher, als unsere umgangssprachliche: Karriere als berufliche Laufbahn oder Karriere als beruflicher Werdegang. Und weil eine solche Karriere auch Sie als Bäckermeisterin und Schlosserin und Sie als OP-Pfleger und Automobilkaufmann haben, sind Sie mir als Klienten herzlich willkommen.


 

Andere Klienten über die Karriere- & Laufbahnberatung Ulrike Behl

Danke noch mal für das großartige Coaching! Der Impuls, mich vom klassischen Gesundheitswesen ins BGM zu bewegen, war wirklich wegweisend! Endlich bin ich beruflich angekommen.
— Anna K., früher Krankenschwester, jetzt Teamleiterin Betriebliches Gesundheitsmanagement

Frau Behl hat mir mit ihrer unglaublich wertschätzenden, offenen und lebendigen Art sehr geholfen, mich in einer Phase der Arbeitslosigkeit neu zu orientieren.
Als Manager 50+ waren die Freistellung und die monatelange Jobsuche oft sehr frustrierend. Im Coaching habe ich zum Glück eine echte Perspektive für mich entwickelt, die ich jetzt erfolgreich umsetze.
— Jörn W., früher Abteilungsleiter, jetzt Motivationsberater und Tischler

MUT ist eine Abkürzung. Das habe ich bei Ihnen gelernt. Denn Mut ist nichts anderes als “Machen Und Tun”!
Und genau das leben Sie vor! Danke dafür und alles Gute, liebe Frau Behl!
— Thomas S., früher Einkäufer Automobil, jetzt Unternehmer Firmen-Einkaufsgemeinschaften
 

Wunschkunden in der Laufbahnberatung

Sie sind mein Wunschkunde, wenn

  • Sie sich beruflich verändern möchten oder müssen und in diesem Prozess Orientierung, Inspiration und Unterstützung suchen.

  • Sie ein vages Unbehagen spüren und sich fragen, ob es das wirklich schon gewesen sein soll.

  • Sie wissen möchten, wo Sie stehen und wo Ihr Berufsweg Sie noch überall hinführen kann.

  • Sie einen Job suchen, der Sie erfüllt, sinnvoll ist und Sie zum Strahlen bringt.

  • Sie neugierig sind auf den kreativen Prozess der Laufbahnberatung nach dem Zürich-Mainzer Modell (ZML):

Ablauf der Laufbahnberatung ZML

Im 20minütigen kostenlosen telefonischen Vorgespräch klären wir, worum es Ihnen geht und was Sie mit der Laufbahnberatung erreichen wollen. Basierend darauf suche ich speziell die Methoden aus, die Ihnen dabei helfen. Und - das ist der Nachteil, Sie müssen wirklich an sich arbeiten wollen! - bereits vor der ersten Beratungssitzung bekommen Sie Hausaufgaben: Zwei bis vier Übungen als Impulse zum Einstieg. Ihre Ergebnisse besprechen wir dann im Termin vor Ort, so sparen Sie Zeit und Geld für die Beratung.

So geht es dann weiter: Hausaufgaben bereiten die Termine vor. Jeder Termin umfasst etwa 2 Stunden. Erfahrungsgemäß brauchen Klienten etwa fünf bis acht Termine, bestenfalls mit jeweils zwei bis vier Wochen Abstand:

Eine berufliche Neuorientierung deutet Veränderung. Veränderung braucht Zeit. Zeit zwischen den Terminen, in denen Sie neue Erkenntnisse oder wieder zum Vorschein geholtes bekanntes Wissen über Ihre Person verarbeiten und wirken lassen können.


Endlich wieder froh zur Arbeit gehen? Buchen Sie jetzt direkt Ihren Termin. Dazu leite ich Sie weiter an Terminland: Das Onlinebuchungssystem aus Wiesbaden.

 
 

Meine Mission:

Bestärken.

Ulrike Behl ermutigt 40plus beim Jobwechsel.